Bildstöcklisegnung beim Schulhaus

In Niederbüren wird traditionellerweise jedes Jahr ein Wegkreuz restauriert oder aufgefrischt und anschliessend eingesegnet. Dieses Jahr war kein eigentliches Wegkreuz an der Reihe, sondern das Bildstöckli beim Schulhaus. Das Bildstöckli wurde beim Schulhausneubau erstellt und ersetzt seither ein Wegkreuz, das an gleicher Stelle stand. Es wurde auf diese Segnung gründlich gereinigt und reich mit Blumen geschmückt. Am Sonntagabend, den 21. August 2016, segnete P. Gregory Polishetti in einer schön gestalteten Feier, musikalisch umrahmt von einem Schülerchor,  das Bildstöckli.  

Anschliessend lud der christliche Bauernbund zum gemütlichen Beisammensein in der Scheune der Familie Eisenegger beim Kirchplatz ein.