Familienwallfahrt auf den Friedberg Gossau

 

Traditionsgemäss trafen am Samstag 30. August 2014 die Wallfahrenden aus Oberbüren und Niederbüren in Niederwil ein, von wo es zu Fuss, gemeinsam mit der Teilnehmerschaft aus Niederwil, zur Pallottinergemeinschaft auf den Friedberg nach Gossau ging. Die zauberhafte Gottesschöpfung konnte erlebt und durchwandert werden. Auch Petrus war den Wallfahrern wohlgesinnt und liess sie regenfrei ihren Weg ziehen. In der Pallottikapelle  fand ein besinnlicher Gottesdienst unter der Leitung des Pfarradministrators Pater Erich Schädler und mit dem Mitzelebranten Pater Ferdinand Franco statt. In der Predigt unterstrich der Gemeindeseelsorger Rolf Thiany  in seinen Worten die Wichtigkeit, dass es sich im Leben lohnt, gemeinsam auf dem Weg zu sein.

In geselliger Runde wurden die 65 Teilnehmenden aus der Seelsorgeeinheit Oberbüren - Niederbüren - Niederwil kulinarisch von der Friedbergküche verwöhnt und nach dem feinen Dessert war Aufbruch und individuelle Rückkehr nach Hause angesagt. Eine grosse Schar tat dies wiederum auf Schusters Rappen.

Gemeinsames Unterwegsein, mit vielen Gesprächen und einem gemeinsamen Dankeschön an Gott machen diesen Seelsorgeeinheit-Anlass Jahr für Jahr zu einer grossen Bereicherung.