Kirchweihfest

Die Pfarrei Niederbüren feierte am 5. Juni 2016 250 Jahre Kirchenbau. Mit einem bunt gestalteten Festgottesdienst wurde der Jubiläumsanlass eröffnet. "Rechtzeitig" zum Gottesdienstende regnete es in Strömen und jedermann suchte Schutz im Festzelt und genoss von dort das Spiel der Musikgesellschaft. Am Nachmittag schloss Petrus die Schleusen und der Markt und Chilbibetrieb wurde rege benützt. Der Erlös des ganzen Tages, inklusive des Kirchenopfers, kommt dem Wiederaufbau einer beim Tsunami stark beschädigten Kirche in Indien zu Gute. Dank dem Mitmachen der Niederbürer Bevölkerung, die sich vom Regen nicht beirren liess und das Fest trotzdem genoss, kann sicher ein schöner Betrag an das neue Gotteshaus in Indien beigesteuert werden.