Bittgang nach Niederhelfenschwil

Am Mittwoch 29. Mai 2019  begaben sich die Niederbürer traditionsgemäss  auf den Bittgang nach Niederhelfenschwil.

77 Primarschüler und -schülerinnen und ihre Lehrkräfte wurden von rund 50 Erwachsenen begleitet und starteten die Flurprozession in der Michaelskirche in Niederbüren. Rosenkranzgebet und besinnliche Texte luden ein, dankbar die Schöpfung zu bestaunen. In der Pfarrkirche in Niederhelfenschwil wurde eine Messe gefeiert und im Anschluss genossen die Kinder einen Gratisznüni. Natürlich durfte das «chrömele» von Süssigkeiten nicht fehlen. Die Erwachsenen stärkten sich mit dem von der Kirchgemeinde Niederhelfenschwil offerierten Kaffee. Auch auf dem Heimweg wurde gebetet und beim Zwischenhalt ertönte schon fast traditionsgemäss das Niederbürerlied.