Du bisch da Gott, Gloria!

 

Acht Mädchen und sechs Knaben feierten am 1. Mai 2022 in Niederbüren ihre heilige Erstkommunion. Begleitet von den festlichen Klängen der Musikgesellschaft Niederbüren zogen die Kinder mit strahlenden Gesichtern in die Kirche ein.

Endlich durften die Kinder in der Eucharistie Jesus im heiligen Brot empfangen. Auf diesen Moment hatten sie sich schon lange gefreut!


Von Pater Schulze erfuhren sie, wie wichtig es ist, dem Licht im täglichen Leben mehr Beachtung zu schenken. Denn so wie die Sonne allen Menschen ihre wärmenden Strahlen sendet, so strahlt auch die Liebe Gottes in jeden einzelnen Menschen hinein. Die Erstkommunionkinder berührten die Gottesdienstbesucher mit ihren Liedbeiträgen, die sie mit viel Hingabe vortrugen.

 

Am Abend bei der Dank- und Segensfeier drückten die Kinder ihren Dank aus, indem sie ein Weihrauchkörnchen auf die heisse Kohle legten und ihren Dank in den Himmel emporsteigen liessen.

 

 

Brigitte Senn, Katechetin