Sinnliches und Gemütliches für einen guten Zweck Waldgottesdienst in der Eichhütte

 

Auf Sonntag, 20. August 2017 hat der Pfarreirat Oberbüren zum Waldgottesdienst mit Grillzmittag in die Eichhütte an der Thur eingeladen. Mit wunderschönen Liedern umrahmte der Männerchor Oberbüren den Gottesdienst im Freien. Pater Erich Schädler hat das Evangelium von der kananäischen Frau mit der kranken Tochter zum besseren Verständnis in Mundart vorgetragen. In seiner Predigt hatte das Vertrauen einen besonderen Stellenwert. Alle Menschen haben Sehnsucht nach Vertrauen. Alle Menschen wünschen sich Verständnis und Zuwendung.

Was damals diese fremde Frau mit Jesus erlebt hat, das gilt auch für uns, wenn wir unseren Glauben leben wollen. Auch wir dürfen Gott gegenüber keine Ansprüche und Forderungen stellen. Wir können und dürfen nicht über Gott verfügen. Glaube kann nur dort leben, wo der Mensch sich bedingungslos Gott anvertraut. Das Evangelium will uns Mut machen für unser Vertrauen ohne Berechnung und Vorbehalte. Gott ist auch da, wo wir ihn nicht vermuten…

Anschliessend zum Gottesdienst wurden alle Besucherinnen und Besucher zur Teilnahme am Grillbuffet eingeladen. Ein feines Dessertbuffet rundete das gemütliche Essen in Gemeinschaft ab. Der Gewinn von der Festwirtschaft wird dieses Jahr dem Missionsprojekt von Pater Erich „Strassenkinder in Hydarabad, Indien“ zu Gute kommen.

 

Möchten auch Sie im Pfarreirat mitarbeiten oder bei dem einen oder anderen Anlass mithelfen? Melden Sie sich bei Pater Erich Schädler oder einem Pfarreiratsmitglied. Wir freuen uns auf Sie!

 

Helen Länzlinger, Präsidentin Pfarreirat Oberbüren