Firmung 2018 in Oberbüren - "Werde-wer-du-bist"

34 Jugendlichen spendete Bischof Markus Büchel am Samstag, 8. September, in der Kirche Oberbüren das Sakrament der Firmung.

 

"Werde-wer-Du-bist" war das Thema des Gottesdienstes, das auch den gesamten Firmweg seit Januar begleitete. Eindrücklich ging Bischof Markus in seiner Predigt darauf ein und verwies dabei auch auf eine moderne Form des Bibellesens: "app2heaven" als Download fürs Handy.

 

"Wir sind uns bewusst, dass unser Lebensweg durch Höhen und Tiefen führt und uns nicht alles gelingt", heisst es im Firmversprechen der Firmandinnen und Firmanden. Verbunden damit war der Wunsch, "uns von der Kraft des Heiligen Geistes stärken zu lassen".

 

Das soll die Firmung schliesslich ja auch sein: "Stärkung" durch Heiligen Geist. Sie will Kraft und Mut verleihen für die verschiedenen Lebens- und Glaubenswege mit ihren Höhen und Tiefen.

 

Im Anschluss an den Gottesdienst konnten alle vor der Kirche beim Apéro die wunderbare Musik der MG Oberbüren geniessen.

 

Eric Jankovsky