Familiengottesdienst der Erstkommunikanten mit Tauferneuerung

 

Am Samstag, 13. Januar und am Sonntag, 14. Januar fanden in der Seelsorgeeinheit Oberbüren-Niederbüren-Niederwil die Familiengottesdienste der Erstkommunikanten mit Tauferneuerung statt. Die Schüler trugen in einem Sprechspiel „die Bekehrung von Saulus“ vor. Die Gottesdienstbesucher erfuhren, wie aus Saulus, dem Christenverfolger - Paulus wurde, der die Frohe Botschaft von Jesus verbreitete. Jesus zeigte sich Saulus als Licht. In diesem Licht erkannte Saulus Jesus als „Licht der Welt“ und er verstand nun auch die Botschaft der Christen.

 

Jesus verspricht auch uns Licht und Klarheit im Leben zu schenken, wenn wir uns ihm zuwenden. Als die Eltern die Taufkerzen an der Osterkerze entzündeten und die Erstkommunikanten ihr Taufversprechen erneuerten, wurden die Gottesdienstbesucher daran erinnert, dass auch sie durch die Taufe zum Licht von Jesus gehören.

 

 

 

Brigitte Senn