Frauengemeinschaft Oberbüren

Der Verein besteht seit 1909 und wurde von Herr Pfarrer Scheffold gegründet. Die Idee damals war es, den Frauen der Gemeinde einen Platz zum Austausch - zu gemeinsamen kirchlichen Veranstaltungen zu bieten.

Noch heute ist es unser Hauptanliegen, den Frauen eine Plattform zu bieten, Kontakt, Austausch, das Stärken im Dasein als Familienfrau und ein Netzwerk zu pflegen. Seit der Gründung vor 100 Jahren konnten wir Frauen bereits viel bewegen und werden nicht müde, uns unserer Stärken bewusst zu werden. Die Frauengemeinschaft hat sich seit der Gründung ebenfalls weiterentwickelt. Wir bieten nicht nur an, sich in kirchlichen Belangen zu beweisen, wir setzen uns auch für die Weiterentwicklung der Frauen ein. Unser Angebot umfasst die Möglichkeit zur Erwachsenenbildung, Unterstützung in Erziehungsfragen, Informationen zu unserer Umgebung (von Farben, Bachblüten, Ernährung bis hin zu den modernen Medien). Ein weiterer wichtiger Bestandteil unserer Aufgabe sehen wir darin, den Mitgliedern Raum zum Austausch und zum Kennenlernen zu bieten. Sei es an einem der regelmässigen Angebote wie den Frauengottesdienst, die Jassabende, den Kontaktnachmittag oder die JEKAMI-Runde. Auch an der Hauptversammlung und während dem jährlichen Ausflug bietet sich viel Platz für Plaudern und Geselligkeit.