Herzlich willkommen in der Seelsorgeeinheit Oberbüren-Niederbüren-Niederwil

Gottesdienste an Allerheiligen, 1. November 2021

(alle Gottesdienste mit Covid-Zertifikatspflicht)

 

Oberbüren

09.30 Uhr Festgottesdienst

13.30 Uhr Totengedenken mit Kirchenchor, anschl. Gräbersegnung mit                       Bläsergruppe   

Niederbüren

09.15 Uhr Festgottesdienst

13.30 Uhr Totengedenken mit Kirchenchor, anschl. Gräbersegnung mit                       Bläsergruppe

Niederwil

10.30 Uhr Festgottesdienst mit Kirchenchor, anschliessend um

11.30 Uhr Einweihung des Urnengemeinschaftsgrabfeldes

13.30 Uhr Totengedenken, anschliessend Gräbersegnung mit                                     Bläsergruppe

Kath. Kirchgemeinde Niederbüren

Die St. Michaelspfarrei Niederbüren sucht per 1. Februar 2022 oder nach Vereinbarung eine/n

 

Haupt- und Chororganisten/-organistin (ca. 10-15 %)

 

Details entnehmen Sie bitte dem folgenden Stelleninserat (pdf-Datei). 

Inserat Organist NB.pdf
Adobe Acrobat Dokument 226.4 KB

Richtlinien für Gottesdienste

 

Seit Montag, 13. September 2021, gelten folgende Schutzmassnahmen für öffentliche Gottesdienste und religiöse Veranstaltungen: 

 

  • Das Schutzkonzept ist immer einzuhalten.
  • Bei Gottesdiensten mit Covid-Zertifikats-Pflicht gilt keine Beschränkung der Anzahl Personen und keine Maskentragepflicht (Eingangskontrolle der Covid-Zertifikate).
  • Bei Gottesdiensten ohne Covid-Zertifikats-Pflicht sind maximal 50 Personen zugelassen. Es gilt weiterhin die Maskentragepflicht. Die Kontaktdaten der Anwesenden müssen erhoben werden. Nach Möglichkeit ist der Abstand von 1,5 Metern zwischen den Personen einzuhalten (im gleichen Haushalt lebende Personen ausgenommen). 

Wir danken Ihnen für das Einhalten der Massnahmen und für Ihr Verständnis. Bei Fragen helfen wir Ihnen gerne weiter,

Telefon 071 422 13 19. 

 

Gottesdienste im Oktober 2021

Im Oktober gilt für alle Gottesdienste in der Seelsorgeeinheit die 50 Personenbeschränkung.

Es werden keine Anmeldungen entgegengenommen.

Wir bitten Sie deshalb möglichst frühzeitig zum Gottesdienst zu erscheinen. 

Was Sie mit Ihren Kirchensteuern alles möglich machen

Ihre Kirchensteuern bewirken viel Gutes in Ihrer Gemeinde. So unterstützen Sie mit Ihrer Abgabe das Ostschweizer Gemeinwohl in vielen Bereichen wie Seelsorge, Soziales und Bildung. Ausserdem helfen Sie mit, das kulturelle Erbe unserer Gesellschaft zu erhalten und die christlichen Werte den kommenden Generationen weiter zu geben.

 

Entdecken Sie am besten selbst, wo genau das Geld hinfliesst