Firmung

Kurze Wesensbestimmung: Die Firmung vollendet das Geschenk der Taufe; sie führt zur Reife und zum Vollalter im gläubigen Leben mit Gott.

Herkunft: Das Sakrament der Firmung hat seinen Ursprung in der Verheißung Jesu, uns den Geist der Wahrheit zu senden, und in der Praxis der Apostel, gläubige Menschen mit dem Chrisamöl zu salben, um ihnen die Gaben des Gottesgeistes zu vermitteln.

Sinndimensionen: In der Taufe darf der Mensch sich als Kind Gottes erfahren; in der Firmgnade öffnet sich ihm der Weg zur Selbständigkeit und Eigenverantwortung im christlichen Leben.
20190924_200051 (Foto: Petra Rüttimann)

 

Firmung ab 18 / Firmweg
Zum jährlichen Firmweg werden die Jugendlichen direkt angeschrieben und eingeladen. Der Firmweg startet im Januar mit einem Projekttag und wird während der folgenden Monate mit mehreren Gruppenabenden, gemeinsamen Anlässen und einem Weekend oder einer Reise durchgeführt.

Vorinfo:
Die Firmung im kommenden Jahr findet am Sonntag, 8. September 2024, statt. Weitere Infos folgen.
Nächste Daten
Zurzeit sind keine Daten bekannt. Im Archiv suchen?
Kontakt
Sibylle Spichiger
Spitzrütistrasse 4
9245 Oberbüren

071 951 54 08
Bereitgestellt: 28.03.2023     
aktualisiert mit kirchenweb.ch